Nanodot: Hoffnug in der Akkutechnologie

Unter dem Motto „Think Next“ richtete Microsoft seine diesjähige wissenschaftliche Konferenz in Tel Aviv, Isreal, aus. Besondere Aufmerksamkeit bekam ein Start-up-unternehmen namens StoreDot, die den Prototypen eines auf Multifunktionselektrodenbasierenden Smartphone-Akkus vorstellte, der sich in etwa 30 Sekunden vollständig aufgeladen hatte.

Chemische Reaktion auf organischer Basis

nanodot smartphone battery 6 300x168 Nanodot: Hoffnug in der Akkutechnologie

Laut StoreDot Ltd. Mitgründer und Geschäftsführer Doron Myersdorf setzt der neue Akku auf eine neue Generation von Elektroden, sogenannte MFE (Multifunktionselektroden).

Anhand von Nanopunkten, die eine neue Art chemisch-hergestellter Peptide sind, konnte die Leistung und Kapazität des Akkus verbessert werden. Zudem wirkt ein Superkondensator als Verstärker, um den Akku schneller zu laden, und eine Lithium-Elektrode als Leiter, damit sich der Akku nicht so schnell entlädt. Zu anderen Akkus, die beispielsweise auf Schwermetall-Basis setzen, ist die Methode nicht so giftig und schädigend für die Umwelt, verkündete auch das Start-up-unternehmen als einen der Vorteile.

nanodot smartphone battery 2 300x218 Nanodot: Hoffnug in der AkkutechnologieKommerzielle Nutzung erst 2016

Zwar seien Materialien reichlich vorhanden und der biologische Mechanismus der Selbstordnung von den Nanopunkten einfach und billig herstellen, dennoch lasse sich erst im zweiten Quartal 2016 mit der Marktreife und Massenproduktion rechnen. Grund dafür ist, dass das Start-up weiter nach Investoren sucht, die in die Weiterentwicklung von Ladegerät, Mechanismus und Akku investieren. Außerdem befindet sich das Unternehmen gerade in der Phase zur Einreichung der Patente. Zudem ist eine Anpassung des Mechanismus auf Elektroautos geplant, wie Myersdorf nebenbei noch erwähnte.

Im Anhang befindet sich die Präsentation des Prototyps.

Quelle: gizmag.com

The following two tabs change content below.
1796427 756370491040510 1417602080 n 150x150 Nanodot: Hoffnug in der Akkutechnologie

Christian Damm

Ich liebe Apple und iOS und interessiere mich seit meiner Kindheit für Technik, sei es vom Gameboy bis zur Highendspielekonsole.

1796427 756370491040510 1417602080 n 150x150 Nanodot: Hoffnug in der Akkutechnologie

Neueste Artikel von Christian Damm (alle ansehen)

Bisher keine Kommentare

Nimm an der Diskussion teil